bdsm frauen devot sein

.

Kinky bdsm wie blase ich richtig



bdsm frauen devot sein

...

Kurz, wer sich selbst akzeptiert, kann vor allem eins, auf sich selbst vertrauen. Sklavin ist dabei nur ein Synonym dafür, devot sein zu wollen. Fast keine devote Frau will wirklich eine rechtlose Sklavin sein. Die meisten wollen beides, ein Leben als starke Frau auf der einen Seite und auf der anderen Seite einen Bereich, in dem sie als Sub auch einmal schwach sein dürfen. Hingabe bedeutet vor allem eins, auf einen anderen Menschen zu vertrauen. Vertrauen darauf, dass er sich um einen sorgt, einen voranbringt, einen behütet, kurzum beherrscht und dieses mit Güte - vielleicht sogar Liebe - aber auch Konsequenz.

Vertrauen ist ein sehr kostbares Gut , wir wissen alle, wie schnell es sich gegen ein wenden kann und wie schmerzhaft Enttäuschungen sind. Eben weil wir alle schon früh gelernt haben, dass Vertrauen auch missbraucht werden kann, haben wir um unser Innerstes einen Schutzwall errichtet.

Wer sein Vertrauen schenkt, handelt nicht selbstlos, aber er ist sehr mutig. Wer sich hingibt, der findet sich in einer Situation vor, in der er schwach und verletzlich ist. Der Grund warum dies getan wird, ist aber nicht selbstlos, es ist der Wunsch nach der Freiheit und die Hoffnung, dass sich das Vertrauen auszahlt. Daher sollte Vertrauen auch nie durch den dominanten Part vorausgesetzt, sondern wenn, dann vom devoten Part freiwillig geschenkt werden.

Aber eben weil so intensiv vertraut wird, kann der Schaden auch so immens sein. Genau aus diesem Grund sollte eine kluge und emanzipierte Frau sich ihren Herrn selbst aussuchen, und nicht darauf vertrauen, sich finden zu lassen.

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen. Wer es hier nicht offiziell über die Kommentarfunktion schicken mag kann dafür gerne auch die Möglichkeiten meiner Webseite www. Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen. Erhalte die wichtigsten Artikel und Blog-Beiträge täglich per Mail. Die Newsletter können personalisierten Content und Werbung enthalten.

Promis, die zu ihrer Bisexualität stehen. Süd- und Osteuropa rebellieren gegen die EU — obwohl sie dort beliebt ist. Ab diesem Zeitpunkt musst du jede verlorene Runde mit Liebesdiensten bezahlen. Lass deiner Kreativität dabei völlig freien Lauf und lass ihn bestimmen, was als nächstes passiert. Erfülle alle seine Wünsche voller Hingabe.

Gib deinem Partner die totale Kontrolle über deinen Körper , in dem er der absolute Herr deiner Sinne wird. Diese Situation lässt ihn ganz klar fühlen, wer die Zügel in der Hand hält und das kann ihn mehr als wild machen. Auch für dich ist die Situation absolut prickelnd, denn du wirst sehen, wie intensiv Berührungen sind, wenn sie unverhofft kommen.

Du bist so seinem Wohlgefallen völlig ausgeliefert. Höhepunkt dieses Spiel ist die Kontrolle über deinen Orgasmus. Dieses Spiel der Orgasmuskontrolle kann die ganze Nacht andauern und die Intensität deines Höhepunkts kann sich in gigantische Höhen steigern. Lass Dich nicht zur Sexsklavin von jemanden unterwerfen, den Du nicht sehr gut kennst.

Faktoren, wie Du einen guten Herrn für Dich erkennst sind:. Um zu einer aufregenden erotischen Beziehung der Macht und Unterwerfung zu gelangen, ist die wichtigste Prämisse: Rede mit deinem Partner. Erzähl ihm vor dem Rollenspiel von deinen geheimsten Wünschen und devoten Träumen. Sag ihm, welche Praktiken der Unterwerfung dich am meisten erregen. Frag ihn, was er sich vorstellt und wie du ihm am besten devot seine intimsten Wünsche erfüllen kannst.

Dabei gilt der Grundsatz: Diese Gespräche über Wünsche und Vorstellungen können sehr anregend sein und das nächste erotische Abenteuer vorbereiten. Auch während des Liebesspiels kann ein kleiner Dirty Talk Wunder wirken und wenn du dann devot ins Ohr flüsterst, was du alles anstellen wirst, geht jede Hemmung verloren. Verlange von deinem Partner, dass nach jedem Rollenspiel die Beziehung wieder wie zuvor auf Respekt und Augenhöhe weitergeführt wird. Erotische Machtspiele müssen also nicht direkt mit Schmerzen zusammenhängen und es geht nicht immer ums Auspeitschen.

Lass es langsam angehen und du wirst Stück für Stück feststellen, dass es dein Sexualleben unglaublich bereichern kann, dich in die Hände eines starken Partners zu begeben.

Lese und leite an Deinen Partner den Ratgeber weiter: Wie werde ich ein guter Dom — der Dominus Ratgeber. Ich bin M 39,,89 verheiratet und absoluter Anfänger in dieser Sache, aber der Wunsch und Fantasie sind schon länger da, möchte eine Frau unanständige Sachen für mich machen Hi bin 30 Jahre alt und möchte eine Frau gerne zeigen wo es lang geht sagt mir eure Tabus und eure Neigung was ihr gerne hättet hoffe bis bald.

Masochistischer Mann möchte gerne die Erfahrung machen, gemeinsam mit einer Sklavin gequält zu werden. Du bist eine junge Frau, die endlich ihre masochistischen Neigungen ausleben und sich vertrauensvoll hingeben möchte? Dann melde dich bei mir, einem niveuavollen, gepflegten und einfühlsamen Mann, dem Sklavin oder Sklave, willst dienen.

Du bist Lust- und Arbeitssklave. Du willst für deinen Herrn da sein. Du kommst aus dem Grossraum Köln und hast am Wochenende Zeit. Dann bewerb dich bei deinem Hast du ganz viel Zeit für mich? Auch ein paar Stunden am Stück? Lässt du dich gerne fesseln? Melde dich sofort bei mir! Du bist weiblich, willig und geil, 3-Loch begehbar, belastbar, nahezu tabulos und etwas schmerzgeil?

Erfahrener Dom, männlich, Anfang 40, bringt Du liebst es, Dich in die Hände eines erfahrenen dominanten Herren zu begeben und Deine Unterwürfigkeit auszuleben?